Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Flechtzubehör für Pferd und Hund an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Kunden im Sinne vorliegender AGB sind sowohl Privatpersonen als Verbraucher, als auch Unternehmen/gewerblichen Kunden.

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Madith Pauwels
Am Sonnenhang 4
57271 Hilchenbach


Sie erreichen den Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter flechtzubehoerpferdundhund@gmx.de

.

 

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Flechtzubehör für Pferd und Hund bietet lediglich Dekorationsgegenstände an. Alle Produkte sind zur Dekoration gedacht. Alle Produkte werden entsprechend Ihrer Wünsche handgefertigt.

3.2 Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten

 

4. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Madith Pauwels
Am Sonnenhang 4
57271 Hilchenbach
flechtzubehoerpferdundhund@gmx.de


Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
(dies gilt auch bei Zuschnitt von Meterwaren) oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
- schnell verderben können oder
- deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten, es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.
Ende der Widerrufsbelehrung


4.1.Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, (siehe Widerrufsbelehrung), hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

5. Preise und Versandkosten

5.1  Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. In Rechnungen wird keine Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen und es wird auch kein Vorsteuerabzug geltend gemacht, da ich die Kleinunternehmer - Regelung §19 Abs. 1 UStG) in Anspruch nehme.
5.2 Alle angegebenen Preise sind Endpreise ohne Versandkosten. Die Versandkosten nach Deutschland betragen pauschal  2,20 Euro für den Versand als Warensendung oder Maxibrief und 4,90 Euro für den Versand als Paket mit Hermes. Ich empfehle dringend den Versand als versichertes Paket. Der Versand als Warensendung erfolgt auf eigene Gefahr und ich übernehme keine Haftung für verlorene Sendungen.

 

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, der Schweiz und Österreich (weitere Länder auf Anfrage möglich).
6.2 Nach erfolgtem Zahlungseingang werden die Waren mit der Deutschen Post als Warensendung oder per Hermes als Paket versendet.
7.2 Die Lieferzeit beträgt maximal 4 Wochen. In der Regel ist eine Lieferung in 1 bis 2 Wochen möglich.
7.3 Sollte die Lieferzeit von 4 Wochen nicht eingehalten werden können, informieren wir Sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit.

 

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse (Überweisung oder Paypal). Ich nennen Ihnen meine Bankverbindung oder Emailadresse in der Auftragsbestätigung und liefer die Waren nach Zahlungseingang.
7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch mich anerkannt wurden.
7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Waren verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung in meinem Eigentum.

9. Gewährleistung

9.1 Für Kunden als Verbraucher, als auch für Unternehmen / gewerblichen Kunden erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.
9.2 Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware mir gegenüber schriftlich geltend zu machen. Ich haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne mein schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an mich.

10. Mängelansprüche, Schadensersatz & Haftung:

10.1. Der Kunde hat offensichtliche Mängel innerhalb 7 Tage ab Lieferung des Vertragsgegenstandes schriftlich mir gegenüber anzuzeigen.
10.2. Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte, bzw. der Farben, übereinstimmen. Insbesondere da meine Produkte handgefertigt entsprechend den Kundenwünschen gefertigt werden. Sind die Veränderungen für den Kunden zumutbar, bestehen keine Mängelansprüche.
10.3. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, hat der Kunde das Recht auf Nacherfüllung (Nachbesserung oder Ersatzlieferung). ich bin jedoch berechtigt, die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden ausgeschlossen. Ist die Nacherfüllung beim zweiten Versuch auch fehlgeschlagen oder habe ich die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Kunde die Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.
10.4. Darüber hinausgehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen.
10.5. Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist nur unter den gesetzlichen Voraussetzungen und nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten.

11. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von mir ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von mir streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist.
Die Bestellung wird über einen dritten Anbieter an uns übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien meiner Internetpräsenz.

12. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von mir sind oder von mir aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne mein Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

13.Vertragstext

Der Vertragstext wird auf meinem internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet.